tel: +49 221 940820

 Geringere kardiovaskuläre Mortalität durch kombinierte Supplementierung

Bei älteren Menschen, die Nahrungsergänzungsmittel mit Coenzym Q10 und Selen einnnehmen, senkt sich die Sterberate bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen um die Hälfte. Außerdem sind sie weniger anfällig für Krankheiten und verfügen über einen besseren Energiehaushalt.

2012 veröffentlichten schwedische Forscher die Ergebnisse der sogenannten KiSel-10-Studie im International Journal of Cardiology. Daraus geht hervor, dass durch die Gabe einer Kombination aus Coenzym Q10 und Selen die kardiovaskuläre Sterblichkeit von gesunden älteren Menschen um 54 Prozent reduziert und darüber hinaus die Herzmuskelfunktion erheblich verbessert wird. In einer Sekundäranalyse, in der die Daten ausgewertet wurden, die für die ursprüngliche Studie gesammelt worden waren, konnten diese Ergebnisse weiter vertieft werden. So zeigte sich, dass die Anzahl der Krankenhaustage bei älteren Frauen und Männern, die Selen und Coenzym Q10 einnahmen, um 13 Prozent niedriger war als bei den Teilnehmern, welche identisch aussehende Kapseln mit einem inaktiven Placebo erhielten.

Das in der Studie eingesetzte Q10-Präparat und die organische Selenhefe – Q10 Bio-Qinon Gold und SelenoPrecise – weisen durch ihren aufwendigen Herstellungsprozess eine besonders hohe Bioverfügbarkeit auf, die bereits zuvor in zahlreichen Studien umfassend dokumentiert wurde. So konnte etwa nachgewiesen werden, dass in der verwendeten Zubereitung 88,7 Prozent des Selengehalts vom Körper effektiv resorbiert werden.